Oliver Klenk – Clarinet

Oliver Klenk, 1977 in Stuttgart geboren, studierte zunächst am Richard-Strauss- Konservatorium bei Hubert Hilser und wechselte dann an die Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar zu Professor Martin Spangenberg. Dort schloss er sein Aufbaustudium 2005 mit Auszeichnung ab. Sein Können stellt er seither regelmäßig als Aushilfe in namhaften Orchestern wie dem Bayerischen Staatsorchester, dem Symphonieorchester des bayerischen Rundfunks, dem Münchner Kammerorchester, dem Nationaltheater Mannheim und dem Gürzenich in Köln unter Beweis.

Auch als Solist und Kammermusikpartner ist er gefragt und konzertiert in Italien, Frankreich, Spanien, Japan, der Ukraine und Tschechien, sowie auf den Festivals im Rheingau, Istanbul, Nürnberg und Luxembourg. Für seine musikalischen Leistungen wurde er mit Stipendien der Weidener Max-Reger-Tage, der Michael-Roever-Stiftung, der Internationalen Maya Plissetz-kaya und Rodion Shchedrin Stiftung ausgezeichnet.